Fahrdienst im Winter

Wenn im Landkreis Nienburg die Schule aufgrund der Witterungsverhältnisse ausfällt, findet keine Beförderung durch unseren internen oder externen Fahrdienst statt. Unsere Werkstätten und Kindertagesstätten sind nicht geschlossen. Mitarbeitende und Kinder können von ihren Angehörigen gebracht und wieder abgeholt werden.

Der Landkreis trifft in der Regel erst am frühen Morgen des jeweiligen Schultages die Entscheidung, ob bei widrigen Witterungsbedingungen der Unterricht an allen Schulen im Kreisgebiet einschließlich der Stadt Nienburg stattfinden kann oder nicht. Sollte der Unterricht ausfallen, veranlasst der Landkreis bei der zuständigen Lage- und Führungszentrale bei der Polizeidirektion Göttingen entsprechende Rundfunkdurchsagen. Bitte orientieren Sie sich an den Mitteilungen des Landkreises Nienburg.

Weitere Informationen finden Sie unter www.lk-nienburg.de

 

Veröffentlicht am: