Immer in Bewegung: Kita Löwenzahn als Bewegungskita zertifiziert

Jetzt hat sie es schriftlich: Die Kita Löwenzahn der Lebenshilfe Nienburg in Erichshagen-Wölpe ist eine Bewegungskita. Ende November erhielten Leiterin Marnie Kronshage und ihr Team das Zertifikat vom Qualitätszirkel Bewegungskindergarten und dem Gemeinde-Unfallversicherungsverband (GUV).

„Für die körperliche und geistige Entwicklung ist Bewegung das A und O“, sagt Kita-Leiterin Marnie Kronshage. „Kinder lernen ausdauernder, gründlicher und begeisterter, wenn sie ihren Körper einsetzen können und alle Sinne angesprochen werden.“

Bewegung ist schon seit vielen Jahren ein pädagogischer Schwerpunkt der Kita Löwenzahn. Ein Beispiel ist die große Bewegungsbaustelle, die 2019 auf dem Außengelände angelegt wurde. „Durch den spielerischen Umgang mit unterschiedlichen Materialien und durch vielfältige Bewegungsangebote lernen Kinder aktiv, den eigenen Körper einzusetzen, um ihre Umwelt zu begreifen und zu gestalten.“ Zudem hat die Kita Methoden der Psychomotorik und Motopädagogik – das Zusammenspiel von Denken, Wahrnehmung und Motorik – schrittweise in den Alltag integriert. Kronshage: „So können wir Kinder ganzheitlich fördern; Wahrnehmung, Bewegungsabläufe und soziale Kompetenz individuell stärken.“

Freuen sich über das Gütesiegel für das Kita-Konzept (v.links.): Insa Abeling vom Qualitätszirkel Bewegungskindergarten, die Kita-Fachkräfte Daniela Feldmann und Gudrun Radeke-Brügesch sowie Kita-Leiterin Marnie Kronshage bei der Übergabe des Zertifikats „Bewegungskita“.

Qualifizierung der Fachkräfte im Fokus

Die Chancen für die Zertifizierung standen also gut; die räumliche und materielle Ausstattung, die personelle Besetzung, die Vernetzung und die bisherige Umsetzung von Bewegung im Kita-Alltag erfüllten die Kriterien. So stand vor allem die Qualifizierung der Fachkräfte im Fokus des rund zweijährigen Zertifizierungsprozesses. Daniela Feldmann und Gudrun Radeke-Brügesch haben in der Zeit rund 85 Fortbildungsstunden im Bereich Bewegung absolviert und sind jetzt Ansprechpartnerinnen für die pädagogischen Fachkräfte.

Insa Abeling vom Qualitätszirkel Bewegungskindergarten überreichte die Auszeichnung. Sie dankte dem Kita-Team für sein Engagement, mit dem Konzept die Entwicklung der Kinder zu fördern. Die Zertifizierung gilt für zwei Jahre. Für die Verlängerung müssen die Fachkräfte weitere Fortbildungskurse besuchen.

Bewegung ist seit vielen Jahren ein pädagogischer Schwerpunkt der Kita Löwenzahn. Auf dem weitläufigen Außengelände können die Kinder auf sogenannten Bewegungsbaustellen mit Natur- und Alltagsmaterialien ihre Umwelt begreifen und gestalten.

Veröffentlicht am: