Nachhaltigkeit

Lebenshilfe Nienburg ist "Waldmeister"

„Waldmeister“ – diesen Titel vergibt der VRK, der Versicherer der Kirchen, an seine neuen Kunden. Hintergrund: Die gesamte Fahrzeugflotte – 114 Pkw, Transporter und Busse – sind seit Anfang dieses Jahres bei der VRK versichert.

Mit dem Abschluss des Flottenvertrags spendet der VRK für die Lebenshilfe Nienburg für jedes versicherte Fahrzeug einen Baum an die Organisation “Plant for the Planet”. In dem Fall: 114 neue Bäume.

Über die Initiative „Plant for the Planet“ hat der VRK bereits mehr als 44.000 neue Bäume in die Erde gebracht. „Dieser Nachhaltigkeits-Bonus hat uns überzeugt“, sagt Lebenshilfe-Prokuristin Ines Brügesch. „Das Konzept unterstützen wir gerne, weil wir unsere Flotte in den nächsten Jahren nach und nach auf E-Mobilität umrüsten werden.“

Im Schnitt bindet jeder erwachsene Baum rund 12 Kilogramm CO2 pro Jahr; am Beispiel der Lebenshilfe-Flotte sind das auf lange Sicht mehr als 1.300 Tonnen CO2 jährlich.

Veröffentlicht am: