Neu: Sozialberatung in Lebenshilfe-Kitas

"Wir haben Zeit für Sie"

Wann hat mein Kind Anspruch auf Bildungs- und Pflegeleistungen? Welche Anträge muss man stellen und welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein? Diese und viele weitere Fragen rund um die Themen Pflege, Eingliederungshilfe, Sozialleistungen und Teilhabe beantworten wir gerne – und zwar ab sofort in unseren Kitas.

Das exklusive Angebot richtet sich an die Eltern unserer Kita-Kinder. „Einmal im Monat bin ich als Einrichtungsleitung der Sozialberatung in den Kitas Löwenzahn, Kleine Krähe und im Kinderhaus Rasselbande“, sagt Elisabeth Oehler, Leiterin der Sozialberatung und des FuD.

Elternsprechstunde Sozialberatung
Einmal im Monat nach Absprache

„Wir nehmen uns Zeit und können in aller Ruhe die Fragen der Eltern besprechen“, sagt Oehler. „Wir unterstützen auch praktisch beim Ausfüllen von Anträgen oder besprechen, welche Voraussetzungen für bestimmte Leistungen erfüllt sein müssen.“

Mit dem neuen Angebot möchte die Lebenshilfe Hemmschwellen bei den Eltern abbauen und ihnen den mitunter komplizierten Weg durch den Antragsdschungel erleichtern. Für weitere Informationen und Terminabsprachen können sich Eltern vorab an die Kita-Fachkräfte wenden.

Veröffentlicht am: