Heilpädagogische Frühförderung

Gipfelstürmer brauchen ein Basislager

Pädagogische Einzel- und Gruppenfrühförderung

Heilpädagogische Frühförderung richtet sich an Kinder von der Geburt bis zum Schuleintritt, die in ihrer körperlichen, emotionalen, sprachlichen, kognitiven und/oder sozialen Entwicklung beeinträchtigt sind. Sie bietet Eltern und Kindern fachliche Unterstützung und Begleitung.

 

Heilpädagogische Frühförderung

  • strebt Teilhabe und Mitbestimmung des Kindes und seiner Familie an
  • zielt darauf ab, Behinderung und drohender Behinderung entgegenzuwirken
  • nimmt Entwicklungsgefährdungen wahr und regt Selbstwirksamkeit und Persönlichkeitsentfaltung an
  • unterstützt und fördert die Eigentätigkeit und das selbstständige Handeln des Kindes
  • stellt das Kind mit den Besonderheiten seiner Entwicklung in seiner Familie und seiner Lebenswelt in den Mittelpunkt
  • strebt eine nachhaltige, über den Förderzeitraum hinausgehende Wirkung an.

Heilpädagogische Frühförderung ist geprägt durch Wertschätzung gegenüber unseren Kunden und zielt darauf ab, dass sie am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Sie bietet an zwei Standorten im Landkreis Nienburg niedrigschwellige Dienstleistungen in ambulanter und mobiler Form an.
Die Familien werden professionell begleitet und in ihren Ressourcen gestärkt.


Die ganzheitliche Entwicklungsförderung der Kinder in Einzel- oder Gruppensituationen findet im Elternhaus, in der Kindertagesstätte, in Offene Hilfen-Standorten und anderen geeigneten wohnortnahen Räumen statt.


Interdisziplinäre Zusammenarbeit und Vernetzung ist dabei ein Grundprinzip.
Weitere interne und externe Angebote wie therapeutische, medizinische und pädagogische Leistungen werden in den Förderprozess einbezogen.

 
Kontakt

Bärbel Augurzky

Einrichtungsleiterin

fruehfoerderung@lebenshilfe-nienburg.de

Offene Hilfen

Berliner Ring 94

31582 Nienburg

Tel. 05021 9043-512

Fax 05021 9043-511

 
 
 
 

© 2010 Lebenshilfe Nienburg gemeinnützige GmbH - Südring 13, 31582 Nienburg / Weser - Tel.: 05021 6045-0 - Fax: 05021 6045-45 - info@lebenshilfe-nienburg.de