CORONA-PANDEMIE

Arbeiten in Unternehmen der Region

... auf der Eagle Free Ranch in Steyerberg

Die Eagle Free Ranch in Steyerberg beschäftigt seit Anfang 2016 drei Menschen mit Behinderung im Bereich Tierpflege und Landwirtschaft. Die Arbeit ist abwechslungsreich. Einer der Höhepunkte ist das zweitägige EWU-Westernreitturnier, das jedes Jahr hier stattfindet. Mehr als 150 Reiterinnen und Reiter mit und ohne Behinderung absolvieren mit ihren Pferden (und Hunden) verschiedene Prüfungen.

Unterstützt wird die Eagle Free Ranch von der Aktion Mensch und ihrem Förderprogramm „Noch viel mehr vor“. Der Name ist Programm, denn das Ranch-Team hat auch weiterhin viel vor mit unseren Mitarbeitenden – und auch schon viel erreicht in den vergangenen drei Jahren: So haben die Mitarbeiter der Lebenshilfe Nienburg, den „Basispass Pferdekunde“ erlangt und ihr Wissen im Umgang mit den Werkzeugen und landwirtschaftlichen Maschinen vertieft.

Der Reitunterricht soll noch mehr auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung abgestimmt werden. Die größte Herausforderung ist nach wie vor, die Mobilität der drei Werkstattbeschäftigten zu verbessern. Sie sind auf den Fahrdienst angewiesen, da die Eagle Free Ranch mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur schwer zu erreichen ist.

 

Die Eagle Free Ranch ist ein Möglichmacher!

  • Kooperationspartner der Lebenshilfe Nienburg seit 2016
  • Branche: Pferdezucht / Landwirtschaft
  • 3 Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung
  • Arbeitsort: Steyerberg
  • Aufgaben: Tier- und Hofpflege