CORONA-PANDEMIE

Mehr Gemeinsamkeit leben!

Unsere Unternehmenspolitik

Die Lebenshilfe Nienburg gGmbH ist eine hundertprozentige Tochter der Lebenshilfe Kreisvereinigung Nienburg/Weser e.V. und Träger von Einrichtungen für Menschen mit und ohne Teilhabeeinschränkungen. Sie bietet mit ihrem Personal seinen Kundinnen/Kunden mit einer hohen fachlichen Qualifikation und persönlichem Engagement ein breit gefächertes Dienstleistungsprogramm im gesamten Landkreis Nienburg/Weser an.

Der Träger bietet mobile, ambulante, teilstationäre und stationäre Angebote, die sich unter anderem in den Bereichen der Früherkennung und Frühförderung, Kindertagesstätten, den Werkstätten für Menschen mit Behinderung, einer Begleitung auf ausgelagerten Arbeitsplätzen bei Industrieunternehmen, den Tagesförderstätten, Wohnheimen, Wohngruppen und dem Ambulant Betreuten Wohnen widerspiegeln.

Hierbei stehen die Wünsche und Bedarfe der Menschen mit und ohne Behinderungen in jeder Lebenslage und -phase im Fokus der Begleitung, um allen ein selbstbestimmtes Handeln sowie die Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen.

Jeder Mensch erhält die notwendige Assistenz, Unterstützung und Begleitung zu einer gleichberechtigten Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Bedarfsgerechte und altersgerechte flexible Hilfen ergänzen sich mit differenzierten, bildenden Angeboten aus einem umfangreichen Leistungsspektrum unserer Geschäftsbereiche.

Mehr Gemeinsamkeit leben! Das ist der Anspruch, dem wir uns verpflichtet haben und den wir in der täglichen Arbeit umsetzen.

Wir stellen die Bedürfnisse und Interessen unserer Kundinnen und Kunden in den Mittelpunkt unserer Arbeit, vertreten diese aktiv in der Öffentlichkeit sowie auf regionalen politischen Ebenen. Die Achtung der Würde und der Respekt vor der Person mit ihrem Selbstbestimmungsrecht haben für uns Priorität.

Bei unseren zielgerichteten und personenbezogenen Angeboten konzentrieren wir uns auf die individuellen Stärken und Kompetenzen der von uns begleiteten Menschen. Qualität bedeutet für uns: sowohl die ausgesprochenen als auch unausgesprochenen Erwartungen unserer Kundinnen und Kunden zu erfüllen und wenn möglich zu übertreffen.

Wir erhalten die Qualifikation und fördern die Fachkompetenz unseres Personals durch Fortbildungen, um eine dauerhaft hohe Qualität unserer Dienstleistungen sicherzustellen.

Unser Führungsmodell schafft ein durch kollegiales Miteinander und gegenseitiges Verständnis geprägtes Klima der Verlässlichkeit. Unsere Unternehmenskultur ist ein wichtiger Faktor zur Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit.

Das Unternehmen ist sich seiner Verpflichtung als Arbeitgeber im Sinne seiner Führungsgrundsätze dem gesamten Personal gegenüber bewusst.

Ökonomisches Denken und Handeln liefert die Basis, die Dienstleistungsprozesse für unsere internen Kundinnen und Kunden umzusetzen und auch in Zukunft zu gewährleisten. Wir arbeiten vertrauensvoll mit unseren externen Kunden und Vertragspartnern zusammen. Wir vernetzen unsere Dienste und Einrichtungen in die gesellschaftliche Öffentlichkeit zur Unterstützung der Teilhabemöglichkeiten unserer Kundinnen und Kunden.

Wir verpflichten uns, das Qualitätsmanagementsystem konsequent anzuwenden und ständig zu verbessern. Alle Prozessabläufe sind transparent und klar definiert. Sie unterliegen einem fortlaufenden Verbesserungs- und Weiterentwicklungsprozess mit dem Ziel, die Zufriedenheit unserer Kunden zu erreichen.

Wir sichern die Qualität unserer Dienstleistungsangebote durch regelmäßige Evaluation und Weiterentwicklung der definierten Prozesse. Wir unterziehen sie im Gesamtkontext einer kontinuierlichen Unternehmensbewertung. Die gewonnenen Erkenntnisse werden mit Hilfe von abgeleiteten Unternehmenszielen verbessert.