Qualitätsmanagement

Gemeinsam besser werden!

Von der Kita bis zur Werkstatt – alle 26 Einrichtungen der Lebenshilfe Nienburg erfüllen höchste Qualitätsstandards. Sichtbares Zeichen ist das Gütesiegel des TÜV Nord. Bereits seit 1996 sind wir zertifiziert. Die DIN-Norm ISO 9001:2015 belegt, dass wir unsere Aufgaben in allen Bereichen immer zuverlässig und nachvollziehbar erfüllen.

Die Entwicklung der Angebotsqualität in unseren Kernprozessen stützt sich neben der fachlichen Qualität der Beschäftigten auf effiziente Prozessgestaltung, klare Verantwortungsstrukturen und einen transparenten Informationsfluss.

Das Qualitätsmanagement ist für uns ein Führungsinstrument, welches die Dienstleistungs- und Produktqualität in gleichem Maße sichert wie die verlässliche Einhaltung relevanter Gesetze, Normen und Verordnungen.

Das Leitbild ist die Grundlage unseres QM-Systems. Es bildet den Rahmen für die Weiterentwicklung und die Qualitätspolitik des Unternehmens. Ziel ist es, allen Anspruchsgruppen einen unmittelbaren Nutzen und Mehrwert zu bieten. Transparenz, Verbindlichkeit und Überprüfbarkeit sind die Kennzeichen der gemeinsam erarbeiteten Festlegungen.

Wir verstehen uns als lernendes Unternehmen im stetigen Wandel. Themen wie dem Arbeits- und Gesundheitsschutz, der Personalentwicklung sowie dem Projektmanagement widmen wir große Aufmerksamkeit.

Ideen? Kritik? Verbesserungsvorschläge?
Sagen Sie es uns!
Nur gemeinsam werden wir besser!

Die Arbeit der Lebenshilfe Nienburg gem. GmbH basiert auf hohen Standards in Bezug auf Qualität, Strukturen und Arbeitsabläufen. Alle Kundinnen und Kunden sowie Partnerunternehmen können sich darauf verlassen.

Qualitätssicherung und -entwicklung

Im Rahmen von internen Audits und Begehungen sowie deren Evaluation unterziehen wir die Funktionalität unserer Strukturen und Prozesse einer kontinuierlichen Überprüfung. Dabei liegt ein großes Augenmerk auf Verbesserungspotenzialen.

Unsere Kernprozesse beschreiben die personenbezogenen Assistenzleistungen für die durch uns begleiteten Menschen mit und ohne Behinderung. Im Bereich Bildung und Arbeit sind wir darüber hinaus im Bereich der Produktion ein verlässlicher Partner für Industrie und Handel.

Im Drei-Jahres-Rhythmus stellt sich das Unternehmen zur Rezertifizierung der Überprüfung durch einen externen Auditor. Jährlich finden außerdem Überwachungsaudits statt, um die Einhaltung der zugesagten Qualität sicherzustellen und nachzuweisen.

Qualität der Arbeitsmarktdienstleistungen

Unseren hohen Qualitätsstandard erfüllen wir auch in der Bildung. Seit November 2012 ist der Berufsbildungsbereich nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung (AZAV) geprüft und zugelassen. Um die Leistungsfähigkeit und Effizienz des Fördersystems nachhaltig zu verbessern, lassen wir unsere Leistungen regelmäßig überprüfen und zertifizieren.

Unser genehmigtes Durchführungskonzept bildet hier unsere Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit, den Einsatz qualifizierten Personals und ein System zur Sicherung der Qualität ab. Die Qualitätsbeauftragte unterstützt die Geschäftsführung beim Einsatz des Qualitätsmanagementsystems und seiner konsequenten Ausrichtung auf die Interessen der Kundinnen und Kunden.

Kundenbewertung

Zum Abgleich der Dienstleistungserbringung mit den Kundenansprüchen und damit zur Sicherung der Ergebnisqualität unterziehen wir und in den wertschöpfenden Geschäftsbereichen regelmäßig Kundenbefragungen. Unser Ziel ist es, die Erwartungen zu übertreffen. Verbesserungsvorschläge, Wünsche und Anregungen nehmen wir daher gerne auf.

Beschwerden

Sie sind mit unserer Leistung unzufrieden? Lassen Sie uns dies bitte wissen! Auch wenn Beschwerden im ersten Moment unangenehm sind, nehmen wir dies als eine Chance zur Verbesserung wahr:

  • Auf diesem Wege entstehen Impulse für Verbesserungen unserer Angebote!
  • Kunden, die Beschwerden äußern und damit zufrieden sind, wie mit ihrer Kritik umgegangen wird, fühlen sich ernst genommen und bleiben unsere Kunden!