CORONA-PANDEMIE

Kita Löwenzahn in Erichshagen-Wölpe

Die Krippe

Bis zu 12 Kinder im Alter von neun Monaten bis zu drei Jahren betreuen wir – je nach Wunsch – bis in den Nachmittag. Wir orientieren uns an den Bedürfnissen der Kinder, bieten ihnen Schutz und Geborgenheit und die individuelle Zuwendung, die sie in diesem Alter brauchen. Dabei haben Sie die Gewissheit, dass Ihr Kind gut aufgehoben ist.

  • Alter: 9. Monat bis zum 3. Lebensjahr
  • Gruppengröße: max. 12 Kinder
  • Personal: 3 sozialpädagogische Fachkräfte, 1 heilpädagogische Fachkraft (nach Bedarf)
  • Kernbetreuung (Mo.-Fr.): 8 bis 14 Uhr (zubuchbare Zeiten: 7.30 bis 16 Uhr)

Die Eingewöhnung

Die Eingewöhnung in die Kita ist ein sensibler Prozess, der von Eltern begleitet werden sollte. Es findet ein Ablöseprozess statt, der für den weiteren Verlauf der Eingewöhnungszeit grundlegend ist.

Folgender Ablauf findet in Anlehnung an das Berliner Modell statt: In den ersten drei, mit den Erzieherinnen/Erziehern verabredeten Tagen kommen die Kinder mit ihren Eltern für ungefähr eine Stunde zu uns. Eltern fungieren jetzt als “sicherer Hafen”. Sie verhalten sich eher passiv, lassen das Kind entscheiden, wann es sich von ihnen entfernt und was es Nähe sucht. In dieser Phase findet in keinem Fall ein Trennungsversuch statt, sondern die Erzieherin nimmt über kleine Spielangebote Kontakt zum Kind auf.

Am vierten Tag der Eingewöhnung findet ein erster Trennungsversuch statt, der über den weiteren Verlauf der Eingewöhnung entscheidet. Hier zeigt sich, ob eine verlängerte Eingewöhnung über 2-3 Wochen oder eine kürzere von ca. 6 Tagen angestrebt wird. Grundsätzlich ist es wünschenswert, dass die Betreuungszeit langsam ausgedehnt wird. So können sich die Kinder an die neue Situation gewöhnen und Vertrauen fassen.

 

Wir bieten ...

  • eine Tagesstruktur, die Kleinkindern Sicherheit und Geborgenheit vermittelt
  • wiederkehrende Rituale wie der Morgenkreis, in dem wir singen, spielen und gemeinsam in den Tag starten
  • individuelle Betreuung
  • Frühstück, Mittagessen und Nachmittagspicknick/-snack sowie Zwischenmahlzeiten
  • Möglichkeiten für Mittagsschlaf
  • Übergang in die Kindergartengruppe, angepasst ans Tempo der Kinder
  • enge Zusammenarbeit aller Fachkräfte

Öffnungszeiten

Kernbetreuung 8 bis 14 Uhr (Mo. bis Fr.)
Frühbetreuung 7.30 bis 8 Uhr
Spätbetreuung 14 bis 15 Uhr
Spätbetreuung 15 bis 16 Uhr