Lebenshilfe Kreisvereinigung Nienburg/Weser e.V.

Eine starke Gemeinschaft

Die Lebenshilfe Nienburg ist ein moderner Sozialdienstleister und einer der größten Arbeit- und Perspektivgeber in der Region. Ob Kitas, Schulbegleitung, Familienhilfen, Sozialberatung, Berufsbildung sowie vielfältige Förder-, Arbeits-, Wohn- oder Freizeitangebote – über 500 Fachkräfte begleiten jeden Tag mehr als 1500 Menschen auf ihrem ganz persönlichen Weg zu mehr Teilhabe, Respekt und Anerkennung. Als Trägerverein unterstützen wir seit 1963 – mit zurzeit rund 330 Mitgliedern – diese Arbeit mit vielen Projekten, Aktionen und Veranstaltungen.

Unser Ziel: Menschen mit Behinderung ein selbstbestimmtes und eigenständiges Leben in der Mitte der Gesellschaft ermöglichen.

Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir 1985 die Lebenshilfe Nienburg gemeinnützige GmbH aus der Taufe gehoben. Wir leisten Öffentlichkeitsarbeit, initiieren gemeinsam mit der gemeinnützigen GmbH neue Projekte für Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen, organisieren Veranstaltungen und vieles mehr.

Verein ist alleiniger Gesellschafter der gemeinnützigen GmbH

Unser Verein ist alleiniger Gesellschafter der Lebenshilfe Nienburg gGmbH. Wir pflegen gute Kontakte in alle Gesellschaftsschichten, in die Politik und die Verwaltungen auf Kreisebene. Über uns haben Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen die Möglichkeit, ihr politisches und gesellschaftliches Umfeld aktiv mitzugestalten.

Öffentlichkeitsarbeit ist für uns sehr wichtig. So veranstalten wir seit mehr als 40 Jahren im November den Lebenshilfe-Basar. Der Basar ist eine Kontaktbörse, eine Ideenschmiede, buchstäblich ein „Markt der Möglichkeiten“ – und ein Treffpunkt für Menschen aus dem ganzen Landkreis Nienburg und darüber hinaus.

Bei Großveranstaltungen in Nienburg und im Landkreis sind wir immer mit dabei. Wir packen mit an und gestalten selbst. Gute Kontakte zum Landesverband der Lebenshilfe sind uns ebenfalls wichtig und werden intensiv gepflegt. Denn unser Denken und Handeln endet nicht an den Kreisgrenzen. Auch in Berlin sind wir aktiv und machen – gemeinsam mit anderen Kreisverbänden, dem Landes- und dem Bundesverband – als kritische, aber konstruktive Partner der Politik unseren Einfluss, unsere Erfahrung und unser Wissen geltend.

Die Lebenshilfe Kreisvereinigung Nienburg/Weser e.V. ist überaus aktiv. Mit dabei sind Menschen jeden Alters, mit und ohne Behinderung. Uns eint das gemeinsame Ziel: Einen Beitrag für eine Gesellschaft der Vielfalt, ohne Vorurteile und Ausgrenzung zu leisten! Machen Sie mit und lassen Sie uns ‚Mehr Gemeinsamkeit leben!‘

Die Vorstandsmitglieder der
Lebenshilfe Kreisvereinigung Nienburg/Weser e.V.

  • Wolfgang Schellhammer, Vorsitzender
  • Elke Hoffmeyer, stellvertretende Vorsitzende
  • Andreas Jahnke, zweiter stellvertretender Vorsitzender
  • André Specht, Schriftführer
  • Bernd Windhorn, Kassenwart
  • Beisitzer: Ute Brickmann-Meyer, Kerstin Hartwig, Michael Klöpper, Martin Neumann, Angela Niedrum, Sebastian Sievers und Karin Wagner-Stünkel